ERDE-Zeichen in Beziehungen zu Partnern 

 

Mit Betonung der ERDE-Zeichen STEINBOCK, STIER und JUNG-FRAU neigst du dazu, für dich selbst wie auch in Partnerschaften viel Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit zu brauchen.


Der Partner muss seine Versprechen einhalten können. Das ist während der ersten Verliebtheit leicht. Aber sobald die tägliche Routine beginnt, kann:

  • sich bei einem FEUER-Zeichen-Partner die Abenteuerlust durchset-zen, - sich bei einem LUFT-Zeichen-Partner die Aufmerksamkeit neuen Ideen zuwenden,
  • es bei einem WASSER-Zeichen-Partner vorkommen, dass er eine rosa Wolke (meist mit einem Vornamen) der Wirklichkeit vorzieht,
  • es mit einem ERDE-Zeichen stinklangweilig werden, auch wenn es treu bleibt.

Die meisten Partner sind nach zehnjähriger Ehe nicht mehr so zuver-lässig wie bei der ersten Verabredung. Deshalb ist es gut für dich, wenn du dir einen Partner suchst, der von sich aus eine solide Grund-haltung hat, der auf seinem bisherigen Lebensweg Zuverlässigkeit und Treue zu seinen Zielen gezeigt hat.
Eine gemeinsame ähnliche Einstellung zu den praktischen Dingen des Lebens wie Grundbesitz, Einkommen, Beruf, Karriere sowie Liebe zur Natur und zum Arbeiten erleichtert die gegenseitige Verständigung.

Das gewisse Etwas sollte eben auch noch dazukommen, denn sonst müssten alle ERDE-Zeichen nur ERDE-Zeichen heiraten - eine Astro-logie, die ich keinesfalls vertrete und die bestenfalls bei einer traditio-nellen Bauernhochzeit zutreffen könnte, wo noch Acker zu Acker und Geld zu Geld kommen muss, damit der Hof überlebt.

Um dein ERDE-Element mit anderen Elementen in deinem Horoskop oder mit einem Partnerhoroskop verbinden zu können, kannst du ver-suchen, nachfolgende bildhafte Anregungen in den menschlichen Be-reich zu übertragen:

Vorgang in der materiellen Welt mit möglichen Übersetzungen

ERDE mit ERDE ist wie Kompost: Dünger für den Garten. Sich gegenseitig praktische Hilfe, Stabilität, Schutz und Sicherheit zum Wachstum geben.
ERDE ohne ERDE ist wie ein entwurzelter Baum. Fehlen der notwendigsten Grundlagen. Ein Mensch, der arbeiten will, ohne Arbeit. Unsicherheit.
ERDE gegen ERDE: Bauern gegen Bauern. Ungesunde Feindschaft. Vernichtung der gegenseitigen Existenzgrundlage.
ERDE mit WASSER: fruchtbarer Boden. Arbeiten mit Liebe zur Sache. Treue Partnerschaft. Zuverlässigkeit, Gefühl.
ERDE ohne WASSER: Steine, Staub und Wüste. Sachlichkeit ohne Liebe, Gefühlsarmut. Ein hart arbeitender, nüchterner Mensch
ERDE gegen WASSER: Hält der Staudamm das WASSER? Stauung von Gefühlen führt zu Angst, Überflutung durch Gefühle, möglicher Kontrollverlust.
ERDE mit FEUER ist so nützlich wie Zie-gel und Tongefäße. Ein - bezahlbares - Schloss für den König. Machbare, gute Geschäfte und ihre Verwirklichung.
ERDE ohne FEUER ist wie die Erde ohne Sonne. Nahrungsmittel, die tiefgefroren gelagert, aber nie verwendet werden. Ungenützte Begabungen.
ERDE gegen FEUER: Mit Sand ein FEUER ausmachen. Das Projekt ist nicht bezahlbar. Es wurde übertrieben. Konkursanmeldung.
ERDE mit LUFT ist wie der Duft des Frühlings. Vor dem Drauflosarbeiten einen Plan machen und ihn dann mit Tatkraft verwirklichen.
ERDE ohne LUFT fängt zu stinken an. Fehlendes Nachdenken, sinnloser Arbeitseinsatz. Sparen als Selbstzweck.
ERDE gegen LUFT ist wie ein Vakuum: Ersticken. Neue Ideen werden im Keim erstickt. Die Verwaltung sperrt sich gegen Änderungen.

 

 

zurück
oben
weiter